Kartenlegen

Ich lege ausschließlich die Madame Lenormand Karten, die ich seit mehreren Jahren besitze und zu denen ich einen sehr guten Bezug habe. Tarot- bzw. Orakelkarten habe ich zwar ausprobiert, aber keine warme Aura herstellen können, so dass ich diese bei Seite gelegt habe. Am Anfang habe ich mich nach der Legeschematik von einschlägigen Büchern gerichtet, doch im Laufe der Jahre mein eigenes Legesystem entwickelt.

Während mein Kunde an das denkt, was er gerne wissen möchte, mische ich die Karten. Nach einem Stop lege ich die Karten aus und erzähle in einem Monolog die von mir erkannten Fakten aus der Vergangenheit & Gegenwart sowie Aussagen über die nahe Zukunft. Dabei treffe ich tiefgründige Erkenntnisse über Liebe, Partnerschaft, Finanzen, Gesundheit und die Charakteristik von dem Kunden & seine Mitmenschen. zudem kann ich sehr präzise Zeitangaben treffen. In der Regel erkenne ich in den Karten auch die beteiligten Menschen, so dass ich Personenbeschreibungen vornehmen kann.

Mittlerweile sind die Karten lediglich ein Hilfsmittel, daß ich nicht unbedingt bräuchte. Vielmehr arbeite ich mit der Stimme der Menschen, um so den Kontakt zur Person aufnehmen zu können. Diese Art von Energieübertragung klappt selbstverständlich auch am Telefon, jedoch nicht durch schriftliche Anfragen per Brief oder Email. Sobald ich mit meinem Gesprächspartner verbunden bin, sehe ich in keinem strukturierten Zusammenhang die verschiedensten Bilder, die dann wild aus mir heraussprudeln. So kann es natürlich passieren, daß bei einer konkreten Frage ein anderes Thema ebenfalls beantwortet wird. Meine Kunden profitieren durch den extrem schnellen Redefluß von mir und gewinnen so in einer sehr kurzen Zeit eine Fülle von detaillierten Informationen. Weil ich während einer Sitzung in eine Art von Trance verfalle, bitte ich vorab meine Kunden, die ihnen wichtigen Informationen heraus zu filtern und auch auf zu schreiben. Nach der Sitzung sind die von mir gewonnenen Einsichten nämlich größtenteils wieder vergessen, um auch den Energien wieder Raum zu verschaffen. Das Aufschreiben gewährleistet auch, dass ich bei Folgeterminen nicht auf den Fakten der vorangegangenen Legungen aufbaue, sondern sich aktualisierte Aspekte ergeben können.

2 Gedanken zu “Kartenlegen

  1. guten Abend und zwar ich habe mein Kaffee getrunken und habe Bild vom Kaffeesatz und würde gern lassen lesen von jemand wo es kann wenn sie mir helfen können wer ich sehr dankbar

  2. Hallo, ich komme aus Frankfurt am Main. Ich würde gerne kaffeesatz und kartengelegt bekommen. Sind sie in frankfurt? Kann ich bei ihnen vorbei kommen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>